Fakultät Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Offenburg wurde 1964 als staatliche Ingenieurschule gegründet und 1978 durch die betriebswirtschaftliche Außenstelle in Gengenbach ergänzt. Bis heute befindet sich die Fakultät Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen (B+W) im ehemaligen Benediktinerkloster im Stadtkern von Gengenbach

Im Wintersemester 2013/2014 haben die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik das neue Hochschulgebäude in Gengenbach bezogen. Der BildungsCampus befindet sich nur wenige Minuten vom Kloster entfernt und bietet Raum für zusätzliche Hörsäle, PC-Pools, Labore und Seminarräume.

Aktuelle Themen

Willkommen für die ersten Double Degreeler

Die ersten beiden dänischen Studierenden haben im Rahmen des Double-Degree-Programms ihr Studium am Gengenbacher Campus aufgenommen. Über die Vorteile von zwei Abschlusszeugnissen berichten Kinga Kocsis und Asbjörn Rohold. [more]

Korruptionsbekämpfung: internationale Mechanismen

Dr. Martínez Peralta von der Generaldirektion für die UNO im mexikanischen Außenministerium gibt in seinem Gastvortrag einen Überblick über die verschiedenen internationalen Verträge und Mechanismen im Kampf gegen Korruption.[more]

Einblicke beim Börsentag in Berlin

Eine Exkursion zum Börsentag in Berlin hat jüngst eine Gruppe Studierender des Studiengangs Logistik und Handel unter der Leitung von Prof. Dr. Mathias Bärtl unternommen. [more]

Wie sichern Exporteure Risiken ab?

Vertreter von Regierungen und Versicherungsunternehmen haben beim Aman Union Annual Meeting die Nachfrage nach Risikoabsicherungen für international agierende Unternehmen diskutiert. [more]

WTO Public Forum

Wie können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) die Herausforderung Finanzierung bei Auslandsgeschäften meistern? Über das Thema „Handelsfinanzierung für KMU: Strategie, Instrumente und Innovationen“ diskutierte Professor...[more]