Abschlussarbeit

Auslandserfahrung kann nicht nur in einem Studien- oder Praxissemester erworben werden, auch die Abschlussarbeit kann im Ausland erstellt werden. Sowohl an einigen Partnerhochschulen als auch in international tätigen Unternehmen ist es möglich, die Bachelor- oder Master-Thesis anzufertigen.  

Die Abschlussarbeit an einer ausländischen Hochschule bietet neben kulturellen Erfahrungen im Ausland den Vorteil, dass Sie zusätzlich ein ausländisches Bildungssystem kennenlernen. Auch die Zusammenarbeit mit ausländischen Professoren beeinflusst die Forschung im Rahmen der Thesis positiv. In unserer Partnerhochschuldatenbank können Sie sich informieren, an welchen Partnerhochschulen Abschlussarbeiten im Ausland möglich sind (durch Stichwort "Thesis" gekennzeichnet).

Bei Abschlussarbeiten in international tätigen Unternehmen ist Eigeninitiative gefragt. Vielleicht haben Sie bereits durch ein Praxissemester Kontakte zu einem interessanten Unternehmen geknüpft, das ein spannendes Thema für Ihre Abschlussarbeit anbietet. Falls Sie noch kein konkretes Unternehmen im Kopf haben, hilft die Mitgliederliste des „Vereins der Freunde und Förderer der Hochschule Offenburg“. Viele Unternehmen haben Standorte weltweit.

Zudem steht Frau Nele Hellmold (Campus Offenburg) für Fragen rund um das Thema Abschlussarbeit im Ausland zur Verfügung.

 

Julian Distelzweig, Bachelor Student Betriebswirtschaft

"Während meines Bachelorstudiums habe ich mein Praxissemester in der Qualitätssicherung bei Bugatti Automobiles im französischen Molsheim absolviert. Genauso atemberaubend wie das hergestellte Fahrzeug ist das Vorgehen, bis das Auto gebaut ist. Und jetzt bin ich zu meiner Abschlussarbeit wieder dabei! Ein Teil des Bugatti-Teams zu sein bedeutet für mich, mit aufgeschlossenen und netten Kollegen aus unterschiedlichen Nationen an einem spannenden und einmaligen Projekt zu arbeiten."