Modulhandbuch

Nachhaltige Unternehmensführung I

Empfohlene Vorkenntnisse

Studienfächer mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund

Lehrform Vorlesung/Übung
Lernziele / Kompetenzen

Die Studierenden lernen, die unternehmerischen Wertschöpfungsprozesse ganzheitlich aus der Managementperspektive zu bewerten. Zu diesem Zweck werden differenzierte Analysemethoden und -Tools unter Berücksichtigung von verschiedenen Blickwinkeln zur Sicherung einer angemessenen Entscheidungsfindung unter dynamischen Marktbedingungen den Studierenden vorgestellt und eingesetzt.

Dauer 1 Semester
SWS 6.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 90 h
Selbststudium / Gruppenarbeit: 120 h
Workload 210 h
ECTS 7.0
Voraussetzungen für die Vergabe von LP

Modulprüfung Klausur 120 Minuten (K120) + Praktische Arbeit (PA)
Gewichtung: 70 % Klausur, 30 % Praktische Arbeit

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. Kristian Foit

Empf. Semester 6. Semester
Haeufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)

Veranstaltungen

Entscheidungsanalyse

Art Vorlesung/Übung
Nr. B+W0366
SWS 2.0
Lerninhalt

Eine nachhaltige Unternehmensführung bedeutet komplexe Entscheidungen in dynamischen Märkten fundiert treffen zu können. Ausgangspunkt der Entscheidungsanalyse ist das Kennenlernen der Phasen eines in den Managementzyklus eingebetteten idealtypischen Entscheidungsprozesses. Die Studierenden üben die Dekomposition des Entscheidungsproblems. Sie können durch die Unterscheidung von Zielen, Alternativen und Umweltbedingungen einen Entscheidungsinhalt prospektiv strukturieren und diesen im Rahmen der Generierung von Zielsystemen und der Vorauswahl von Alternativen entwickeln und bearbeiten. Durch den Einsatz von Modellierungstechniken sind die Studierenden in der Lage, Entscheidungssituationen zu visualisieren. Im Rahmen der Entscheidungsfindung lernen die Studierenden zur Abbildung der Präferenzen Wert- und Nutzenfunktionen einzusetzen und können mittels geeigneter Verfahren Entscheidungen unter Sicherheit und Unsicherheit rational ableiten.

  • Strukturierung des Entscheidungsproblems
  • Modellierung von Alternativen, Umweltbedingungen, Konsequenzen und Präferenzen
  • Generierung von Zielsystemen
  • Generierung und Vorauswahl von Alternativen
  • Entscheidungen bei Sicherheit bei einem Ziel sowie Zielkonflikten
  • Entscheidungen bei Risiko
Literatur

Jeweils neueste Auflage:
Bazermann, M. H./Moore, D. A.: Judgment in Managerial Decision-Making. Hoboken.
Eisenführ, F./Weber, M.: Ratio­nales Entscheiden, Berlin u.a.
Eisenführ, F./Langer, T./Weber, M.: Fallstudien zu rationalem Entscheiden, Berlin u.a.
Harrison, E. F.: The Managerial Decision-Making Process. Boston et al.
Keeney, R. L.: Value-Fokused Thinking, Cambridge et al.
Nitzsch, R. v.: Entscheidungs­lehre, Stuttgart

Quantitative Entscheidungsunterstützung

Art Vorlesung/Übung
Nr. B+W0367
SWS 2.0
Lerninhalt

Die Studierenden lernen die Phasen eines idealtypischen Entscheidungsprozesses kennen. Sie verstehen, welche Unterstützung quantitative Verfahren bei den zu treffenden Entscheidungen bieten.
Sie sind insbesondere in der Lage, deskriptive/explorative, prädiktive und präskriptive quantitative Methoden des Business Analytics einzusetzen, um einen gegebenen Entscheidungsinhalt zu bearbeiten. Die Studierenden identifizieren die für eine gegebene Fragestellung passenden Modelle und Lösungsverfahren, wählen geeignete Modelle und Verfahren aus und formulieren konzeptionelle Vorgaben für geeignete Anpassungen. Die Studierenden realisieren dies im Einsatz spezieller Anwendungssoftware.
Insbesondere können die Studierenden quantitative Methoden des Business Analytics und deren Ergebnisse kritisch beurteilen. Sie fungieren als Ansprechpartner und Schnittstellen bei der Problembeschreibung und Auswahl geeigneter Methoden.
Im Detail werden ausgewählte Inhalte aus den folgenden Anwendungsbereichen vermittelt:

  • Mehrdimensionale Analyse von Merkmalen in Verteilung und Kennzahlen
  • Zusammenhangsanalysen, insbesondere Ursache-Wirkungsanalysen
  • Analyse künftiger Wertentwicklungen von Merkmalen
  • Analyse gleichzeitig oder sequentiell auftretender Ereignisse oder Merkmalsausprägungen
  • Identifikation und Analyse ähnlicher Objektgruppen (Clustering)
  • Zuordnung von Objekten in bekannte Gruppen (Classification)
  • Präskriptive Planungsverfahren
Literatur

Backhaus, K.; Erichson, B., Plinke, W.; Weiber, R. (2018): Multivariate Analysemethoden: Eine anwendungsorientierte Einführung. 15. Auflage. Springer-Verlag. Heidelberg, Berlin.
Cleve, J./Lämmel, U. (2016): Data Mining, 2. Aufl. De Gruyter.Berlin/Boston 2016.
Feige, D.; Klaus, P.; Steglich, M. (2016): Logistik-Entscheidungen: Modellbasierte Entscheidungsunterstützung in der Logistik mit LogisticsLab, 2. aktualisierte und komplett überarbeitete Auflage, De Gruyter. Berlin und Boston 2016.
Larose, D. T./Larose, C. D. (2015): Data Mining and Predictive Analytics. Wiley Series on Methods and Applications in Data Mining, 2nd Edition. Wiley. Hoboken, New Jersey 2015.

Strategisches Management und Nachhaltigkeit

Art Vorlesung/Übung
Nr. B+W0368
SWS 2.0
Lerninhalt
  • Gegenstand und Aufgaben des strategischen Managements
  • Grundlagen der strategischen Planung
  • Strategische Zielbildung
  • Umwelt- und Unternehmensanalysen, Branchen- und Sektorenanalysen
  • Bewertung, Auswahl und Implementierung von Strategien
  • Digitalisierung: Geschäftsstrategien und (neue) Geschäftsmodelle
  • Strategische Unternehmenssteuerung und Kontrolle
  • Organisationstheoretische Ansätze und Unternehmenskultur
  • Strategische Leistungspotenziale
  • Strategisches Management in der Praxis
  • Grundlagen der Nachhaltigkeit
  • Nachhaltigkeitskriterien
  • Nachhaltiges Wirtschaften und nachhaltiges Management
  • Nachhaltigkeit in der unternehmerischen Praxis
Literatur

Bea, F. X./Haas, J. (2019): Strategisches Management., UTB Verlag, München.
Englert, M. / Ternès, A. (Hrsg.) (2019): Nachhaltiges Management: Nachhaltigkeit als exzellenten Managementansatz entwickeln. Springer-Gabler-Verlag, Berlin.
Hagen, V./Müller, M./Wieben, H.-J. (2019): Unternehmensentwicklung und strategische Unternehmenssteuerung. NWB Verlag, Hamm.
Johnson, G./Whittington, R./Scholes, K./ Angwin, D./Regnér, P. (2018): Strategisches Management – Eine Einführung. Pearson Verlag, Hallbergmoos.
Pufé, I. (2012): Nachhaltigkeitsmanagement. Hanser VerlagMünchen.
Wördenweber, M. (2017): Nachhaltigkeitsmanagement - Grundlagen und Praxis unternehmerischen Handelns. Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart.
Vorlesungsskript
Weitere Literatur wird in der Vorlesung bekanntgegeben