Transportlogistik

Gütertransport ist in unserer Globalen Welt der Motor der Wirschaft - ob nun Erdöl aus dem Nahen Osten oder Eisenerz aus Australien - alle diese Waren werden mit Schiffen, Flugzeugen oder LKW's an ihren Bestimmungsort transportiert. Dieser Güterstrom ist in Deutschland - als Transitland und als Exportweltmeister in den letzten Jahren stark angestiegen, mit starken Auswirkungen auf den Verkehr.
Schwerpunkt der Forschung des Clusters ist der regionale Warenfluss und der kombinierte Verkehr zwischen LKW, Binnenschiff und Bahn. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die Entwicklung neuer technischer und betriebswirtschaftlicher Lösung zur Stärkung von Eisenbahn und Binnenschiff für die Nutzung durch die regionale Wirtschaft gelegt.

 

⇐ zurück zum Forschungsfeld: Wirtschaft, Handel und Logistik