Fakultät B+W

Studieren Sie an einer der TOP-Hochschulen in Deutschland! Fach- und Innovationskompetenz, erfolgreiche berufliche Qualifikation, Internationalität und regionale Vernetzung – das ist die Fakultät Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Offenburg.

News Detailseite B+W

 

Networking und gemeinsames Lernen

|

Drei Studierende und Prof. Dr. Thomas Baumgärtler waren beim 2. BarCamp Wissenschaft des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands.

Prof. Dr. Thomas Baumgärtler, Björn Teufel, Dr. Annika Reitschneider, Jost Straube und Simon Fischer (von links) stehen vor einem BWGV-Rollup

Prof. Dr. Thomas Baumgärtler, Björn Teufel, Dr. Annika Reifschneider, Jost Straube und Simon Fischer (von links) beim BWGV-BarCamp in Stuttgart.

Die Veranstaltung in Stuttgart gab Forschenden und Menschen aus der Praxis erneut die Möglichkeit, dem Publikum ihr Thema in 15 bis 20 Minuten vorzustellen. Prof. Dr. Thomas Baumgärtler hielt im Rahmen des BarCamps einen Impulsvortrag zum Thema „Genossenschaftsbanken als Innovation Hubs“. Weitere Vorträge beschäftigten sich mit den Fragen Was macht eine intelligente Stadt aus? Wie können regional angesiedelte Banken durch Förderung von Innovation relevant bleiben? Was unterscheidet die klassische Forschung von der partizipativen Forschung? An die Vorträge schlossen sich jeweils lockere, 30-minütige Diskussionsrunden an.

Die drei Studierenden Björn Teufel, Jost Straube und Simon Fischer waren nicht nur von den diesjährigen Themen „Datengenossenschaften: Digitale Datenräume zur Kooperation von KMUs unter Einsatz von KI“, „Genossenschaftliche Innovationen“, „Partizipative Forschung“, „iCity: Intelligente Stadt“, „Reform der Kreditgenossenschaften – Mutualitätsfonds“ und „Digitale Transformation am Beispiel von LOCALgenie“ begeistert, sondern vor allem auch von der Offenheit der Teilnehmenden. So konnten sie sich aktiv in die Gespräche der vorgestellten Themen einbringen und den ein oder anderen Vortragenden sogar mit ihren Fragen überraschen. Beim gemeinsamen Mittagessen und dem Abschluss mit Sekt und Appetizern gab es ebenfalls ausreichende Möglichkeiten sich mit den Teilnehmenden auszutauschen und persönliche Fragen zu den einzelnen Fachgebieten zu stellen. Der Dank der Studierenden galt am Ende Prof. Dr. Thomas Baumgärtler für die Möglichkeit der Teilnahme und dem Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband (BWGV), allen voran Dr. Annika Reifschneider, für die exzellente Organisation.

Weitere Informationen gibt es auf der BWGV-Webseite https://www.wir-leben-genossenschaft.de/default.htm