Aktuelle Themen

Erfolgreiche virtuelle International Week 2021

Die interaktiv gestalteten Vorlesungen wurden von den Studierenden der Hochschule Offenburg hervorragend angenommen. Im Mittelpunkt der zahlreichen Veranstaltungen stand das Thema „internationale Wirtschaft“. Es entwickelten sich interessante Diskussionen, bei denen sich die Studierenden intensiv einbrachten.

Der Internationalisierungsbeauftragte der Fakultät Betriebsiwrtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen, Prof. Dr. Andreas Klasen, freute sich insbesondere über die Teilnahme vieler renommierter Gastdozierender aus aller Welt. Mit dabei waren unter anderem Dr. Thomas Hale, Associate Professor in Public Policy an der University of Oxford, Dr. Simone Krummaker, Senior Lecturer an der Business School, City, University of London, Prof. Dr. Óscar López de Foronda Pérez, Professor an der Offenburger Partnerhochschule Universidad de Burgos, Prof. Dr.-Ing. Lorenz Schneider von der FOM und Dr. Roseline Wanjiru, Associate Professor an der Partneruniversität Northumbria University.

Neben fachlich geprägten Veranstaltungen gab es zudem verschiedene Vorträge, bei denen Studierende von ihren Auslandsaufenthalten berichteten. Spannende Informationen gab es beispielsweise von Natalie Wangler, Absolventin der Hochschule Offenburg und inzwischen Doktorandin an der Edinburgh Napier University. Weitere Erfahrungsberichte lieferten die Studierenden Milena Edte (ESDES Lyon) sowie Tim Dieterle (University of Oulu).

Eine allgemeine Informationsveranstaltung zum Thema Auslandsaufenthalt während des Studiums, die in Kooperation mit dem International Office angeboten wurde, rundete die sehr erfolgreiche Woche ab.