Aktuelle Themen

Externes Rechnungswesen und Controlling in der Praxis – Exkursion zur Burda Services GmbH

Michael Felix, Geschäftsführer der Burda Services GmbH, erläuterte zu Beginn das Organisations-modell Shared Services allgemein und danach dessen Entstehung und Bedeutung im Burda-Konzern. Anschließend stellte er das Produktportfolio und den strategischen Ansatz der Burda Services GmbH vor. Ralf Grasser (Direktor Geschäftsbuchhaltung) betonte u.a. die Rolle seiner Abteilung als Sparringspartner der operativen Bereiche. U.a. bringt sich die Geschäftsbuchhaltung frühzeitig in Veränderungsprozesse ein, um deren Abbildung in der Rechnungslegung zu klären. Weiterhin ist das handelsrechtliche Ergebnis mit den Führungskräften der Tochtergesellschaften zu besprechen. Dies kann nur mit fundierter Kenntnis des jeweiligen Geschäftsmodells gelingen. Marius Britz berichtete als ehemaliger HSO-Studierender Bachelor Betriebswirtschaft über seinen Einstieg ins „Hauptbuch“ und stellte den komplexen Jahresabschlusserstellungsprozess dar. Abschließend stellte Rainer Nock (Direktor Controlling) den Planungs- bzw. Reportingzyklus innerhalb des Burda-Konzerns sowie aktuelle Herausforderungen im operativen bzw. strategischen Controlling vor. Bei Fingerfood und Getränken nutzten die Studierenden im Anschluss noch ausgiebig die Möglichkeit, fachliche oder karriereorientierte Fragen im persönlichen Gespräch zu stellen. Neben den Vortragenden waren insbesondere Hochschulabsolventen gesuchte Gesprächspartner, die selbst erst vor wenigen Jahren den Berufseinstieg bei der BurdaServices gemacht haben. Insgesamt war die Veranstaltung wieder ein sehr gelungener Brückenschlag von der Theorie zur Praxis.