IfTI beim Swiss Smart Government Day

Von: AK
Prof. Andreas Klasen (links) mit Prof. Kuno Schedler, Prorektor Universität St. Gallen

Bei seinem Vortrag stellte der wissenschaftliche Leiter des Institute for Trade and Innovation (IfTI) unter anderem Ansätze vor, wie Innovationsförderung der öffentlichen Hand ausgestaltet werden kann und welche Instrumente hierfür zur Verfügung stehen. Weitere Schwerpunkte waren innovative Ansätze in der Außenwirtschaftsförderung im Kontext des so genannten Strategic Eco(n)system für innovative Exportunternehmen. Diskutiert wurde dabei unter anderem, warum dieser ganzheitliche Ansatz staatlicher Förderaktivitäten in nordischen Länder erfolgreich umgesetzt wird.

Der Swiss Smart Government Day war von der Universität St. Gallen als eine Veranstaltung für die smarte Verwaltung konzipiert. Die Tagung brachte Entscheidungsträger aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Themenschwerpunkte wie agile Verwaltung, innovative Finanzierungsmodelle, bürgerzentrierte Dienstleistungen, Cybersicherheit, oder Vertrauen in die Künstliche Intelligenz trafen den Nerv der Zeit.

Zurück