Risk Management on-site: Master-Studierende bei der Hubert Burda Media

Von: MST/UB
Prof. Ulrich Bantleon, Master-Studierende und Ralf Kimpel (Director Corporate Audit & Risk Hubert Burda Media)

Der Veranstaltungsraum im fünfzehnten Stock des Burda Towers mit seinem umfassenden Überblick ist sinnbildlich für den stark chancenorientierten Risikomanagementansatz bei der Hubert Burda Media. Mehrwert durch Risikomanagement, aber auch durch Interne Revision entsteht insbesondere durch den Perspektivenwechsel (frei nach Antoine de Saint-Exupéry: „Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.“)

Anschließend wurde der Revisionsprozess am aktuellen Revisionsprojekt „Energiemanagement Druckbereich“ besprochen. Die Herausforderungen dieses technisch-orientierten Revisionsprojekts waren bei der anschließenden Besichtigung des Tiefdruck-Werks gut zu erkennen.

Prof. Ulrich Bantleon bedankte sich für die sehr gute Vernetzung zwischen der Hochschule Offenburg und der Hubert Burda Media. Neben dem fachlichen Austausch können Studierende durch Werkstudententätigkeit, Praxissemester oder praxisorientierte Masterarbeiten parallel zum Studium ihr Praxis-Know-how im Bereich „Risikomanagement und Interne Revision“ steigern.

Zurück