Drahtlose Sensorsysteme

Wireless-Sensorik

Die Verfügbarkeit drahtloser Funktechniken wie Bluetooth, ZigBee oder WirelessHART ermöglicht zunehmend die Entwicklung drahtloser Sensoren für industrielle Anwendungen, z.B. in der Medizintechnik, in der Automatisierungstechnik oder in Automotive-Anwendungen. Mit den Herausforderungen bei der Entwicklung drahtloser Sensorsysteme beschäftigt sich der Forschungsschwerpunkt "Drahtlose Sensorsysteme". Dies sind im Einzelnen die Auswahl und Evaluierung einer passenden Funktechnik für drahtlose Sensoren bzw. ganze Sensornetzwerke, die Konzipierung, Entwicklung und Simulation von möglichst energieoptimierter Hard- und Software für drahtlose Sensoren, sowie der Entwurf von intelligenten Sensor-Interfaces.

 

⇐ zurück zum Forschungsfeld: Informationstechnologie, Automation und Telekommunikation