Modulhandbuch

Betriebswirtschaft (BW)

Unternehmenssteuerrecht

Empfohlene Vorkenntnisse

Grundkenntnisse Buchführung und Bilanzierung, Grundkenntnisse des Privatrechts

Lehrform Vorlesung
Lernziele / Kompetenzen

Die Studierenden lernen die Unternehmenssteuern und persönlichen Steuern anhand von Steuerformularen zu deklarieren, die Steuerberechnungen selbst durchzuführen, Steuerbescheide prüfen zu können und Steuerbilanzen einschließlich der steuerlichen Buchführung selbst zu erstellen.

Dauer 1 Semester
SWS 4.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 60 h
Selbststudium / Gruppenarbeit: 90 h
Workload 150 h
ECTS 5.0
Voraussetzungen für die Vergabe von LP

Modulprüfung Klausur (K90)

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. iur. Jörg-Andreas Weber

Empf. Semester 4. Semester
Haeufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Betriebswirtschaft (Bachelor)

Veranstaltungen

Steuerrecht

Art Vorlesung
Nr. B+W0126
SWS 4.0
Lerninhalt
  • Grundlagen des Allgemeinen Steuerrechts
  • Steuerarten
  • Steuerhoheit, Prinzipien des Steuerrechts,
  • Steuerrechtsverhältnisse, Besteuerungsverfahren,
  • Steuererhebung, Einspruchsverfahren
  • Einkommensteuerrecht
  • Gewerbesteuerrecht
  • Körperschaftsteuerrecht
  • Erb- und Schenkungsteuerrecht
  • Umsatzsteuerrecht
Literatur

Wehrheim, M. / Fross, I. (2019): Grundzüge der Unternehmensbesteuerung, 3. Auflage, C. H. Beck, München
Grashoff, D. (2018): Grundzüge des Steuerrechts, 14. Auflage, C. H. Beck, München
Scheffler, W. (2016), Besteuerung von Unternehmen I, 13. Auflage, C. F. Müller, Heidelberg
Jacobs, O. / Scheffler, W. / Spengel, C. (2015): Unternehmensbesteuerung und Rechtsform, 5. Auflage, C.H. Beck, München