Modulhandbuch

Bilanzierung und Bilanzanalyse

Empf. Vorkenntnisse

Buchhalterisches Grundlagenwissen und umfassende Buchhaltungskenntnisse

Lehrform Vorlesung
Lernziele

Nach der Veranstaltung kennen die Studierenden wesentliche Rechnungslegungsvorschriften nach HGB und IAS/IFRS und deren Unterschiede.

Dauer 1 Semester
SWS 4.0
Aufwand
  • Lehrveranstaltung:60 h
  • Selbststudium/
    Gruppenarbeit:90 h

  • Workload:150 h
Leistungspunkte und Noten

Modulprüfung Klausur (K90)

ECTS 5.0
Modulverantw.

Prof. Ulrich Bantleon

Max. Teilnehmer 0
Empf. Semester 2
Häufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Betriebswirtschaft (Bachelor)
Betriebswirtschaft/Logistik und Handel (Bachelor)

 

 

Veranstaltungen Bilanzierung und Bilanzanalyse
Art Vorlesung
Nr. B+W0111
SWS 4.0
Lerninhalt

Normative Grundlagen des Jahresabschlusses nach HGB

Bestandteile des Jahresabschlusses für alle Kaufleute und für Kapitalgesellschaften

Rechnungslegungsvorschriften nach HGB im Detail

Ansatznormen Aktivseite/Passivseite

Bewertungsnormen

Gewinnermittlung

Vermögenszurechnung

Bilanzierung des Eigenkapitals

Gewinn- und Verlustrechnung, weitere Berichtselemente

Auswirkungen der verschiedenen Bilanzierungswahlrechte in Bilanz und GuV

Grundlagen der Jahresabschlussanalyse

 

Literatur

Jeweils in der aktuellsten Auflage

Wöltje, J. (2013): Bilanzen lesen, verstehen und gestalten, 11. Aufl., Freiburg/München.

Buchholz, R. (2013): Grundzüge des Jahresabschlusses nach HGB und IFRS, 8. Aufl., München.

Coenenberg, A. G. et al. (2012): Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse, 22. Aufl. Stuttgart.

Förschle, G. et al (Hrsg.) (2014): Beckscher Bilanzkommentar: Handelsbilanz, Steuerbilanz, 9. Aufl., München.

Kudert, S./Sorg, P. (2013): Rechnungswesen leicht gemacht, 6. Aufl., Berlin.

Wüstemann, J./Wüstemann, S. (2013): Bilanzierung case by case, 7. Aufl., Frankfurt.

 


← Zurück Speichern als Docx