Modulhandbuch

Investition und Finanzierung

Empf. Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der BWL

Grundkenntnisse des Rechnungswesen

Grundkenntnisse des Zivilrechts und des Gesellschaftsrechts

Lehrveranstaltungen Allgemeine BWL u. Wirtschaftsmathematik

Lehrform Vorlesung
Lernziele

Die Studierenden lernen grundlegende Methoden und Instrumente auf den Gebieten der Investitionsrechnung und des Finanzwesens kennen.

Sie können die Methoden und Instrumente auf Problemstellungen der betrieblichen Praxis anwenden und entwickeln ein Verständnis über die Zusammenhänge zwischen Investitionsplanung und Finanzierung.

 

 

Dauer 1 Semester
SWS 4.0
Aufwand
  • Lehrveranstaltung:60 h
  • Selbststudium/
    Gruppenarbeit:120 h

  • Workload:180 h
Leistungspunkte und Noten

Modulprüfung Klausur (K120)

ECTS 6.0
Modulverantw.

Prof. Dr. rer. pol. Arthur Ihnen

Max. Teilnehmer 0
Empf. Semester 2
Häufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Betriebswirtschaft (Bachelor)
Betriebswirtschaft/Logistik und Handel (Bachelor)

Veranstaltungen Investitionsrechnung
Art Vorlesung
Nr. B+W0112
SWS 2.0
Lerninhalt

Grundlagen der Investitionsrechnung (IR):
Gesamt- und betriebswirtschaftliche Bedeutung der IR, Abgrenzungen zur Wirtschaftlichkeits- und Kostenrechnung, Rechnungselemente der IR

Statische Verfahren der IR:
Einsatzmöglichkeiten, Entscheidungskriterien, Anwendungen, kritische Würdigung

Dynamische Verfahren der IR:
Einsatzmöglichkeiten, Entscheidungskriterien, Anwendungen, kritische Würdigung

Investitionsrechnung bei unsicheren Erwartungen

 

Literatur
  • Däumler, K.-D./Grabe, J. (2007): Grundlagen der Investitions- und Wirtschaftlichkeitsrechnung, 12. vollständig überarbeitete Auflage, Herne/Berlin.
  • Olfert, K./Reichel, C. (2009): Investition, 11. Auflage, Ludwigshafen.
  • Schierenbeck, H./Wöhle, C. (2012): Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, 18. Auflage, München/Wien.
  • Vorlesungsskript, zusätzliche handouts

 

 

Finanzierung
Art Vorlesung
Nr. B+W0113
SWS 2.0
Lerninhalt

Begriffliche Grundlagen der betriebswirtschaftlichen

Finanzierungslehre

Beteiligungsfinanzierung bei den verschiedenen

Rechtsformen

Kreditfinanzierung: Grundlagen , Arten, Anwendungsbereiche, technische Abwicklung

Sonderfälle der Finanzierung: Gründungsfinanzierung inkl. Öffentlicher Finanzierungsförderungsprogramme

Finanzierung des Unternehmenskaufs, Fusion, Insolvenz, Sanierung, Finanzierung des Exports und Imports, Baufinanzierung, Leasing, Factoring, Risikokapital-Finanzierung, Finanzierung aus Abschreibungsgegenwerten, aus Rückstellungsgegenwerten, aus Vermögensumschichtung, Finanzplanung und Finanzpolitik

Literatur

Sammlung aller in der Lehrveranstaltung verwendeten

Literatur Overhead-Folien wird an alle Teilnehmer ausgegeben

Olfert, K. (2011): Finanzierung, 15. verbesserte und aktualisierte Auflage, Ludwigshafen.

Wöhe, G. (2010): Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 24. überarbeitete und aktualisierte Auflage, Vahlen, München.

Materialien von Kreditinstituten über Kreditangebote, öffentliche Förderungsprogramme etc.

 


← Zurück Speichern als Docx