Server-Wartungsarbeiten am 26. und 27.08.! An beiden Tagen kann es bei Bewerbungen, Einschreibungen oder Anträge auf Immatrikulation sowie andere studentischen Anwendungen (Rückmeldung, Immatrikulationsbescheinigungen etc.) zu Einschränkungen kommen. Ab dem 28.08. stehen alle Funktionen wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Modulhandbuch

Wirtschaftssprachen

Empf. Vorkenntnisse

B1 Europäischer Referenzrahmen

Lernziele

Die Studierenden erwerben Grundlagen eines Wirtschaftsvokabulars. Sie lernen, wirtschaftliche Texte und Sachverhalte zu verstehen und darüber sprechen zu können.

Dauer 1 Semester
SWS 4.0
Aufwand
  • Lehrveranstaltung:60 h
  • Selbststudium/
    Gruppenarbeit:90 h

  • Workload:150 h
ECTS 5.0
Voraussetzungen für Vergabe von LP

Klausur (K60) und mündliche Prüfung (M)

Modulverantw.

Prof. Dr. Thomas Baumgärtler

Empf. Semester 1
Häufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Betriebswirtschaft (Bachelor)
Betriebswirtschaft/Logistik und Handel (Bachelor)

Veranstaltungen Wirtschaftssprache (Englisch, Französisch, Spanisch)
Art Vorlesung/Übung
Nr. B+W0121
Lerninhalt

Französisch:
Unternehmensformen, Unternehmenskultur, Arbeitsverträge, Arbeitnehmer, aktuelle Themen aus der Wirtschaft u.a.
Englisch:
Socializing, Telephoning, Business Correspondence, Presentation, Negotiations, Company Descriptions, Logistics, False Friends, Grammar Exercises, et. al.
Für Bachelor Betriebswirtschaft/Logistik und Handel:
Erlernen von speziellen Vokablen für Logistik und Handel.

Literatur

Französisch:
Verschiedene Texte, Artikel aus Zeitungen und Wirtschaftszeitschriften
Englisch:
Teaching script based on a variety of text sources, realia, articles, et al.


← Zurück Speichern als Docx