Modulhandbuch

Bilanzierung und Bilanzanalyse

Empf. Vorkenntnisse

Buchhalterisches Grundlangenwissen und umfassende Buchhaltungskenntnisse

Lehrform Vorlesung
Lernziele

Nach der Veranstaltung kennen die Studierenden die Rechnungslegungsvorschriften nach HGB. Die grundlegenden konzeptionellen Unterschiede zu den IFRS sind bekannt. Die Studierenden sind in der Lage einen Jahresabschluss nach HGB zu lesen und zu interpretieren und einen Jahresabschluss nach den handelsrechtlichen Bilanzierungsnormen zu erstellen.

Dauer 1 Semester
SWS 4.0
Aufwand
  • Lehrveranstaltung:45 h
  • Selbststudium/
    Gruppenarbeit:105 h

  • Workload:150 h
Leistungspunkte und Noten

Modulprüfung Klausur (K90)

ECTS 5.0
Modulverantw.

Prof. Dr. rer. pol. Anne Najderek

Max. Teilnehmer 0
Häufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Betriebswirtschaft (Bachelor)
Betriebswirtschaft/Logistik und Handel (Bachelor)

Veranstaltungen Bilanzierung und Bilanzanalyse
Art Vorlesung
Nr. B+W0111
SWS 4.0
Lerninhalt

Normative Grundlagen des Jahresabschlusses nach HGB

Bestandteile des Jahresabschlusses für alle Kaufleute und für Kapitalgesellschaften

Rechnungslegungsvorschriften nach HGB im Detail

Ansatznormen Aktivseite/Passivseite

Bewertungsnormen

Gewinnermittlung

Vermögenszurechnung

Bilanzierung des Eigenkapitals

Gewinn- und Verlustrechnung, weitere Berichtselemente

Auswirkungen der verschiedenen Bilanzierungswahlrechte in Bilanz und GuV

Grundlagen der Jahresabschlussanalyse

 

Literatur

Jeweils in der aktuellsten Auflage

Wöltje, J. (2013): Bilanzen lesen, verstehen und gestalten, 11. Aufl., Freiburg/München.

Buchholz, R. (2013): Grundzüge des Jahresabschlusses nach HGB und IFRS, 8. Aufl., München.

Coenenberg, A. G. et al. (2012): Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse, 22. Aufl. Stuttgart.

Förschle, G. et al (Hrsg.) (2014): Beckscher Bilanzkommentar: Handelsbilanz, Steuerbilanz, 9. Aufl., München.

Kudert, S./Sorg, P. (2013): Rechnungswesen leicht gemacht, 6. Aufl., Berlin.

Wüstemann, J./Wüstemann, S. (2013): Bilanzierung case by case, 7. Aufl., Frankfurt.

 


← Zurück Speichern als Docx