Modulhandbuch

Wahlpflichtfächer

Lernziele

Mit der Auswahl zwei oder drei der angebotenen Wahlpflichtfächer kann das Studium in verschiedene Richtungen gestaltet werden:

  • durch eine inhaltliche Ergänzung der Studieninhalte
  • durch eine methodische Ergänzung der Studieninhalte oder
  • durch eine Ergänzung zur Erweiterung des gesellschaftlichen und politischen Hintergrunds

Die Studierenden erwerben Fachkenntnisse in den entsprechenden Lehrveranstaltungen und können diese auf praktische Fälle anwenden.

 

Dauer 2 Semester
SWS 2.0
Aufwand
  • Lehrveranstaltung:60 h
  • Selbststudium/
    Gruppenarbeit:60 h

  • Workload:120 h
Leistungspunkte und Noten

Breites Spektrum an Leistungsprüfungen: Klausuren, mündliche Prüfungen, praktische Arbeiten, Hausarbeit und Referat etc. in Abhängigkeit der jeweiligen Präferenzen des Fachdozenten.

ECTS 4.0
Modulverantw.

Prof. Dr. rer. pol. Thomas Baumgärtler

Max. Teilnehmer 0
Häufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Betriebswirtschaft (Bachelor)
Betriebswirtschaft/Logistik und Handel (Bachelor)
Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor): Einzelne Lehrveranstaltungen im Modul „Wahlpflichtfach"sind anrechenbar

Veranstaltungen Wahlpflichtfächer Betriebswirtschaft/Logistik und Handel
Art Vorlesung/Seminar/Übung/Praxis
SWS 2.0
Lerninhalt

Siehe Aushang der Wahlpflichtfächerliste vor den Studierendensekretariaten und in Moodle.

Die der Wahlpflichtfächer wird jeweils rechtzeitig vor Semesterbeginn veröffentlich und gilt für das laufende Semester.


← Zurück Speichern als Docx