Server-Wartungsarbeiten am 26. und 27.08.! An beiden Tagen kann es bei Bewerbungen, Einschreibungen oder Anträge auf Immatrikulation sowie andere studentischen Anwendungen (Rückmeldung, Immatrikulationsbescheinigungen etc.) zu Einschränkungen kommen. Ab dem 28.08. stehen alle Funktionen wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Modulhandbuch

Bilanzierung und Bilanzanalyse

Empf. Vorkenntnisse

Buchführung

Lernziele

Das Modul dient dem Durchdringen der Anwendung der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung und Bilanzierung als Grundlage des Jahresabschlusses. Die Vorlesung umfasst die grundlegende Vermittlung von Bilanzierungssachverhalten. Es erfolgt eine systematische Vorstellung der Bilanzierungsnormen nach HGB auf deren Basis die Erstellung eines Jahresabschluss sowie Grundlagen der Bilanzanalyse erarbeitet werden. Ziel der Veranstaltung ist aufgrund der Bilanzierungskenntnisse die Erlangung der Befähigung einen Jahresabschluss zu lesen, Rechnungslegungsinformationen zielorientiert analysieren und interpretieren zu können sowie das Gelernte eigenständig auf Bilanzierungssachverhalte anwenden zu können.

Am Ende des Semesters kennen und verstehen die Studierenden die wesentlichen Bilanzierungsvorschriften, können diese auf Bilanzierungssachverhalte eigenständig anwenden und einen Jahresabschluss erstellen sowie grundlegende Sachverhalte analysieren.

 

Dauer 1 Semester
SWS 4.0
Aufwand
  • Lehrveranstaltung:45 h
  • Selbststudium/
    Gruppenarbeit:95 h

  • Workload:150 h
ECTS 5.0
Voraussetzungen für Vergabe von LP

Modulprüfung Klausur (K90)

Modulverantw.

Prof. Dr. Anne Najderek

Empf. Semester 3
Häufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Betriebswirtschaft Logistik und Handel (Bachelor)

Veranstaltungen Bilanzierung und Bilanzanalyse
Art Vorlesung
Nr. B+W0111
Lerninhalt
  • Normative Grundlagen des Jahresabschlusses nach HGB
  • Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung und Bilanzierung (GoB)
  • Rechnungslegungsvorschriften nach HGB im Detail (Vermögensgegenstandsbegriff, Ansatznormen Aktivseite, Verbindlichkeitsbegriff, Passivierungszeitpunkt, Ansatznormen Passivseite, Bewertungsnormen Aktivseite (Erst- und Folgebewertung)/Passivseite, Ausweis, Währungsumrechnung, Bewertungseinheiten)
  • Zeitpunkt der Gewinnrealisierung
  • Wirtschaftliche Vermögenszurechnung, Leasingbilanzierung
  • Bilanzierung des Eigenkapitals
  • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Anhang, Lagebericht und weitere Berichtselemente
  • Einführung in die internationale Rechnungslegung und normensetzende Institutionen einschließlich der Hintergründe der Unterschiede zwischen HGB und IAS/IFRS 
Literatur

Jeweils in der aktuellen Auflage:
IDW (Hrsg.): Wirtschaftsgesetze: IDW Textausgabe, IDW-Verlag, Düsseldorf.
Wöltje, Jörg: Bilanzen lesen, verstehen und gestalten, Freiburg/München.
Buchholz, Rainer: Grundzüge des Jahresabschlusses nach HGB und IFRS
Coenenberg, Adolf G.: Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse, Stuttgart.
Wüstemann, J./Wüstemann, S.: Bilanzierung case by case, Frankfurt a. M.
Ellrott, H. et al (Hrsg.): Beckscher Bilanzkommentar: Handelsbilanz, Steuerbilanz, München.


← Zurück Speichern als Docx