Modulhandbuch

Grundlagen Logistik und Handel

Empf. Vorkenntnisse

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Lernziele

Die Studierenden lernen die Grundlagen der Handelsbetriebslehre sowie des Supply Chain Managements kennen. Das Modul legt ein besonderes Augenmerk auf den Kernprozess des Handelsunternehmens. Entsprechend sollen die Studenten die demandgesteuerte Supply Chain über die Beschaffung, die Logistik bis hin zum Verkauf in den stationären und Online-Kanälen des institutionellen Handels verstehen und die einschlägigen Methoden anwenden können. Darüber hinaus lernen die Studenten die Führungsprozesse in einem Handelsunternehmen kennen und anwenden und entwickeln ein tieferes Verständnis für das integrative Wirken der Kern- und der Führungsprozesse.

Dauer 1 Semester
SWS 6.0
Aufwand
  • Lehrveranstaltung:90 h
  • Selbststudium/
    Gruppenarbeit:150 h

  • Workload:240 h
ECTS 8.0
Voraussetzungen für Vergabe von LP

Modulprüfung Klausur (K150)

Modulverantw.

Prof. Dr. Achim Burkhardt

Empf. Semester 3
Häufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Betriebswirtschaft Logistik und Handel (Bachelor)

Veranstaltungen Handelsbetriebslehre
Art Vorlesung
Nr. B+W0232
Lerninhalt
  • Bedeutung und Institutionen des Handels
  • Besonderheiten der Leistungserstellung des Handels
  • Funktionen des Handels
  • Betriebsformen im Handel
  • Kooperations- und integrationsbasierte Systeme des Handels
  • Theorien zur Entstehung und Entwicklung von Betriebsformen des Handels
  • Grundlagen Handelsmarketing (Strategisches Handelsmarketing, Marketing-Mix des Handels (Sortimentspolitik, Handelsmarkenpolitik, Servicepolitik, Standortpolitik, Kommunikationspolitik, Preispolitik, Verkaufsraumgestaltung und Warenpräsentation)
  • Grundlagen Supply Chain Management
  • Informationsmanagement im Handel
  • Grundlagen des Personalmanagements
  • Organisation im Handel
  • Controlling im Handel
Literatur

Ahlert, D./ Kenning, P.: Handelsmarketing, Berlin/Heidelberg/New York 2007
Barth, K./ Hartmann, M./ Schröder, H.: Betriebswirtschaftslehre des Handels, 7. Auflage, Wiesbaden 2015
Berekoven, L.: Erfolgreiches Einzelhandelsmarketing, 2. Auflage, München 1995
Haller, S.: Handelsmarketing, 3. Auflage, Herne 2008
Lerchenmüller, M.: Handelsbetriebslehre, 5. Auflage, Herne 2014 Müller-Hagedorn, J./ Natter, M.: Handelsmarketing, 5. Auflage, Stuttgart 2011
Rudolph, T.: Modernes Handelsmanagement, 3. Auflage, Stuttgart 2013
Schröder, H.: Handelsmarketing, 2. Auflage, Wiesbaden 2012

Supply Chain Management
Art Vorlesung
Nr. B+W0233
Lerninhalt
  • Process Design aufbauend auf den Supply Chain Characteristics - unternehmensintern und unternehmensübergreifend (CPFR)
  • Bullwhip - Verhaltensverbesserung bei Absatzschwankungen 
  • Advanced Inventory Management 
  • Praxisbeispiel aggregierte Planung

← Zurück Speichern als Docx