Modulhandbuch

IT in Logistik und Handel

Empf. Vorkenntnisse

Kenntnisse in Logistik- und Handelsprozessen

Lernziele

Die Studierenden erhalten einen fundierten Überblick über IT-Anwendungen, Methoden und Grenzen der IT in Logistik und Handel. Sie erlernen die grundlegenden Regeln des Projektmanagements im IT-Umfeld (Wissen). Aktuelle Entwicklungen werden besprochen und diskutiert sowie in den Kontext bestehender IT-Anwendung gebracht (Verstehen). An Fallbeispielen werden Projektmanagement und IT-Architektur geübt. Außerdem wird an Plant Simulation als Beispiel einer Materialflusssimulation gearbeitet (Können).

Dauer 1 Semester
SWS 4.0
Aufwand
  • Lehrveranstaltung:45 h
  • Selbststudium/
    Gruppenarbeit:105 h

  • Workload:150 h
ECTS 5.0
Voraussetzungen für Vergabe von LP

Modulprüfung Klausur (K60) und Praktische Arbeit

Modulverantw.

Prof. Dr.-Ing. Ingo Dittrich

Empf. Semester 4
Häufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Betriebswirtschaft Logistik und Handel (Bachelor)

Veranstaltungen IT in Logistik und Handel
Art Vorlesung/Übung
Nr. B+W0238
SWS 4.0
Lerninhalt
  • Einsatzgebiete der IT in Logistik und Handel
  • Komplexität der IT-Lösungen & Modellierung eines IT-gestützten Logistiksystems
  • IT-Projekte in Logistik und Handel
  • Informations- und Kommunikationstechnologien als Enabler in der Logistik
  • Prozesse und Anwendungen im Überblick
  • Industrie 4.0
  • Big Data
  • Simulation in der Logistik
Literatur

Skript im Intranet der Hochschule Offenburg
Aktuelle Literatur wird im Modul zusätzlich angegeben.


← Zurück Speichern als Docx