Server-Wartungsarbeiten am 26. und 27.08.! An beiden Tagen kann es bei Bewerbungen, Einschreibungen oder Anträge auf Immatrikulation sowie andere studentischen Anwendungen (Rückmeldung, Immatrikulationsbescheinigungen etc.) zu Einschränkungen kommen. Ab dem 28.08. stehen alle Funktionen wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Modulhandbuch

Informationstechnologien 1

Empf. Vorkenntnisse

PC Grundkenntnisse, Umgang mit Office-Programmen.

Lernziele

Ziel des Moduls ist die Erlangung von Kernkompetenzen in Grundlagen der Informatik und Digitalisierung sowie der Beherrschung von ausgewählten IT-Werkzeugen und betrieblichen Anwendungssystemen. 

Erfolgreiche Studierende

  • kennen die grundlegenden Konzepte  von Hard- und Software sowie des Internets
  • sind in der Lage einfache HTML Seiten zu erstellen
  • können Lösungsstrategien (Algorithmen, Datenstrukturen) entwickeln und in konkrete, einfache Programme umsetzen
  • beherrschen elementare Konzepte der Programmierung (Schleifen, bedingte Anweisungen, Funktionen mit Parameterübergabe) 
  • kennen die wesentlichen Funktionen und Konzepte von betrieblichen Informationssystemen
  • verstehen, wie ein ERP System Daten und Prozesse integriert
  • verstehen, wie Standardsoftware Geschäftsprozesse unterstützen kann
  • können ein gängiges ERP System als Anwender bedienen (für ausgwählte Geschäftsprozesse)

Dauer 2 Semester
SWS 6.0
Aufwand
  • Lehrveranstaltung:90 h
  • Selbststudium/
    Gruppenarbeit:150 h

  • Workload:240 h
ECTS 8.0
Voraussetzungen für Vergabe von LP

Grundlagen IT Klausur (K90)

Betriebliche Informationssysteme Klausur (K60)

Modulverantw.

Prof. Dr. Tobias Hagen

Empf. Semester 1. / 2. Semester
Häufigkeit jedes Semester
Verwendbarkeit

Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)

Veranstaltungen Betriebliche Informationssysteme
Art Vorlesung/Labor
Nr. B+W0119
Lerninhalt
  • Aufbau und Eigenschaften von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware (am Beispiel von SAP ERP)
  • Bearbeitung einer integrierten Fallstudie zu den Funktions-bereichen Beschaffung, Produktion, Vertrieb und den Arbeitsgebieten des externen und internen Rechnungswesens mit Hilfe der Standardsoftware SAP Business Suite
Literatur

Vorlesungsskript und Übungen sind als pdf-Dateien im Intranet verfügbar
Benz, J./ Höflinger, M. (2008): Logistikprozesse mit SAP R/3, 2. aktualis. Auflage, Vieweg, Wiesbaden
Friedl, G./ Hilz, C./ Pedell, B. (2008): Controlling mit SAP R/3, 5. überarb. Auflage, Vieweg+Teubner
Körsgen, F. (2008): SAP R/3 Arbeitsbuch, 2.Auflage, Berlin

Grundlagen IT
Art Vorlesung/Labor
Nr. B+W0304
Lerninhalt
  • Grundlagen der Informatik 
  • Rechnerarchitekturen und Betriebssysteme: Komponenten und Schnittstellen eines Rechners, Aufgaben eines Betriebssystems, Architektur von Betriebssystemen, Darstellung von Informationen 
  • Netzwerke: Klassifikation und Aufbau von Netzen, LAN, WAN
  • Grundlagen des Internet: Aufbau und Dienste des Internet, Client-Server Architektur, Vermittlungstechniken Internet, Adressierungskonzepte (Domain, URL), Internettechnologien, HTML und Webseitenerstellung
  • Vom Problem zum Programm: Software-Lebenszyklus, Modularisierung, Algorithmen, Darstellung, Struktogramme, Folge, Auswahl, Wiederholung 
  • Grundlagen von Programmiersprachen: Paradigmen, Datenvereinbarungen, Anweisungen, Funktionen als Hilfsmittel zur Modularisierung, Gültigkeitsbereiche, Parameterübergabe, Lebensdauer von Variablen, Iteration und Rekursion, Fallbeispiel
  • Grundlagen von Datenbanken: Grundlegende Begriffe, Relationales Modell, SQL, Datenbanken-Trends
  • Grundlagen der IT-Sicherheit und Datenschutz
Literatur

Vorlesungsskript, Übungen und Animationen sind geordnet nach Lernblöcken im E-Learning System der Hochschule verfügbar 
Abts, D., Mülder, W. (2017): Grundkurs Wirtschaftsinformatik: Eine kompakte und praxisorientierte Einführung, SpringerVieweg
Ernst, H. (2016): Grundkurs Informatik: Grundlagen und Konzepte für die erfolgreiche IT-Praxis - Eine umfassende, praxisorientierte Einführung, SpringerVieweg


← Zurück Speichern als Docx