Modulhandbuch

Datenbanksysteme 2

Lehrform Vorlesung
Lernziele

Im Rahmen des Moduls werden Grundlagen des Moduls Datenbanksysteme 1 erweitert und vertieft.

  • Die Studierenden wiederholen die Unterschiede zwischen objektorientiertem und relationalem Datenmodel. Sie lernen die Probleme kennen, die sich aus der Verknüpfung beider Modelle ergeben. Die Lösungsansätze Objekt-Relationale Mappings und Objektorientierte Datenbanken werden im Detail vorgestellt und deren Anwendung wird anhand von Coding-Beispielen verdeutlicht
  • Die speziellen Anforderungen an Transaktionen in Verteilten Systemen werden vorgestellt. Gängige Lösungsansätze zu diesen Anforderungen werden vermittelt.
  • Die Studierenden erlangen grundlegendes Wissen zu In-Memory Datenbanken. Insbesondere wird auf die Technische Umsetzung sowie die Vor- und Nachteile dieses Ansatzes eingegangen.
Dauer 1 Semester
SWS 4.0
Aufwand
  • Lehrveranstaltung:60 h
  • Selbststudium/
    Gruppenarbeit:90 h

  • Workload:150 h
ECTS 5.0
Voraussetzungen für Vergabe von LP

Modulprüfung für "Datenbanksysteme 2" Klausur (K90)

Modulverantw.

Prof. Dr. Joachim Orb

Max. Teilnehmer 10
Empf. Semester 6
Häufigkeit jedes Jahr (SS)
Verwendbarkeit

Datenbanksysteme 1, Programmierung, Anwendungsentwicklung

Veranstaltungen Datenbanksysteme 2
Art Vorlesung
Nr. E+I131
SWS 4.0
Lerninhalt
  • Grundlegende Technologien zur Datenhaltung in Java (JDBC, Entity Beans, JPA, JDO)
  • Einführung eines objektrelationalen Mapping-Frameworks am Beispiel Hibernate
  • Eclipse-basierte Entwicklung von Hibernate-Anwendungen
  • Mappings, Transaktionen und Datenabfragen mit Hibernate
  • Einführung einer Objektorientierte Datenbanken am Beispiel db40
  • Transaktionen und Datenabfragen mit db4o
  • Lösungsansätze bei Verteilten Transaktionen (2PC, 3PC, Paxos)
  • Reliable Messaging als Ansatz für Verteilte Transaktionen
  • Technische Grundlagen der Implementierung von In-Memory Datenbanken
Literatur

Bauer, C., King, G., Java Persistence with Hibernate, 2. Auflage, München, Wien, Hanser, 2007
Fowler, M., Patterns of Enterprise Application Architecture, Boston, Addison-Wesley, 2002
Hennebrüder, S., Hibernate: Das Praxisbuch für Entwickler, Galileo Computing, 2007
Kemper, A. und Eickler, A., Datenbanksysteme: Eine Einführung, Oldenbourg, 2006
Paterson J., Edlich S., Hörning H., Hörning R., The Definitive Guide to db4o, Berkeley, CA, Apress, 2006


← Zurück Speichern als Docx