Modulhandbuch

IT-Systeme im E-Commerce

Empf. Vorkenntnisse

Grundlagen IT, Kenntnisse der Funktionsweise von Webapplikationen mit zugehöriger Datenbank

Lernziele

Kompetenzen:
Die Studierenden lernen verschiedene Anwendungsarchitekturen für E-Commerce-Applikationen kennen. Sie können Konzepte für eigene Anwendungen entwickeln und umsetzen. Auch für mobile Endgeräte werden M-Business-Kompetenzen erlangt.

Lerninhalte:
Die Konzeption und Umsetzung des Zusammenspiels der unterschiedlichen Commerce-Kanäle wird als Herausforderung durch die Studierenden wahrgenommen. Lösungsansätze werden aufgezeigt und anhand von Fallbeispielen angewendet und evaluiert.

Dauer 1 Semester
SWS 4.0
Aufwand
  • Lehrveranstaltung:60 h
  • Selbststudium/
    Gruppenarbeit:120 h

  • Workload:180 h
ECTS 6.0
Voraussetzungen für Vergabe von LP

Modulprüfung: Mündliche Prüfung und Klausur (K60)

Modulverantw.

Prof. Dr. rer. pol. Volker Sänger

Max. Teilnehmer 0
Empf. Semester DEC 1 bzw. DEC 2
Häufigkeit jedes 2. Semester
Verwendbarkeit

Dialogmarketing und E-Commerce (Master)

Veranstaltungen Mobile Commerce
Art Labor
Nr. B+W1135
SWS 2.0
Lerninhalt
  • Geschäfts- und Erlösmodelle von M-Business Applikationen
  • Kontextbezogene mobile Dienste, insbes. verschiedene Klassen und Komplexitätsstufen von Location-Based Services
  • Wertbeiträge neuer mobiler Technologien (z.B. iBeacons, NFC, ...)
  • Innovative Gestaltung von Unternehmensprozessen mit mobilen Technologien
  • Sicherheitsmechanismen im M-Commerce, insbesondere verschiedene Verschlüsselungsverfahren und digitale Signaturen
  • Technologische Grundlagen und Entwicklung von M-Business Applikationen
  • Prototyp-Entwicklung (z.B. mit dem MIT App Inventor)

Lernziele:

  • Die Studierenden kennen mobile Technologien und deren Bedeutung für neue Geschäftsmodelle 
  • Die Studierenden kennen Geschäfts- und Erlösmodelle im Kontext mobiler Anwendungen
  • Die Studierenden kennen die Wertbeiträge mobiler Technologien und können für konkrete M-Commerce Szenarien innovative Vorschläge machen, z.B. Einsatz von Gerätefunktionen mobiler Endgeräte 
  • Die Studierenden beherrschen den gesamten Prozess der Entwicklung von M-Commerce Applikationen, angefangen vom Requirements Engineering bis hin zur prototypischen Realisierung unter Verwendung aktueller Technologien und Werkzeuge 
  • Die Studierenden sind in der Lage, M-Business Technologien, M-Business Frameworks kritisch zu beurteilen bzw. als kompetenter Ansprechpartner bei der Auswahl geeigneter Technologien und Frameworks für neue Aufgaben mitzuwirken

Literatur

Die aktuelle Literaturliste wird in der Vorlesung bekannt gegeben. Auszug aus der Literaturliste:
Gerrit Heinemann: Der neue Mobile Commerce, Springer Gabler, 2012.
E-Commerce Leitfaden der Uni Regensburg, http://www.ecommerce-leitfaden.de

Anwendungsarchitekturen im E-Commerce
Art Vorlesung
Nr. M+I650
SWS 2.0
Lerninhalt
  • Einführung: Begriffe, Motivation, Veränderungen durch den E-Commerce 
  • E-Commerce Anwendungen und Anwendungsbereiche: Portale, Online-Shops, E-Procurement, ERP, Social Media
  • Basis-Systeme: Suchmaschinen, CMS, SEO, Personalisierung, Empfehlungen, Web Analytics, elektronische Kataloge, elektronische Zahlungssysteme, Cloud Computing
  • Integration und Middleware: Anwendungsintegration, Middlewaretypen, Message Broker, Web-Services, SOA, REST

Lernziele:

  • E-Commerce Systeme kennen
  • Konzepte, Funktionsweise, Zielsetzungen und Einsatzmöglichkeiten von E-Commerce Systemen verstehen
  • Verständnis für beispielhafte Problemstellungen anwenden
  • E-Commerce Systeme in realitätsnahen Szenarien analysieren und bewerten können

 

 

Literatur

 

Die aktuelle Literaturliste wird in der Vorlesung bekannt gegeben. Auszug aus der Literaturliste:

Buya, R. / Broberg, J. (2011): Cloud Computing. Principles and Paradigms. (eBook)
Levene, M. (2010): An Introduction to Search Engines and Web Navigation. (eBook)
Melzer, I. (2007): Service-orientierte Architekturen mit Web Services.
Sosinsky, B. (2011): Cloud Computing Bible, New York (eBook).
Lewandowski, D. Suchmaschinen verstehen, Springer-Vieweg, 2015 (eBook).
Meier/Stormer (2008): E-Business & E-Commerce, Berlin (eBook).
Kollmann, T. E-Business: Grundlagen elektr. Geschäftsprozesse in der Net-Economy, Springer, 2013

 


← Zurück Speichern als Docx