Modulhandbuch

General Management (GM)

Strategic Management

Empfohlene Vorkenntnisse

Keine

Lehrform Vorlesung/Übung/Seminar
Lernziele / Kompetenzen

Dieses Modul stellt als eine der wesentlichen Formen wirtschaftlichen Denkens und Handelns das Risikomanagement vor.

Die Studierenden erwerben das Verständnis für den holistischen Ansatz des Risikomanagements im Sinne des „COSO ERM 2017 – Integrating with Strategy and Performance“. Als hervorgehobene Risikoquelle wird das Strategische Management vertiefend behandelt.

Die Studierenden erwerben die theoretischen und praktischen Kompetenzen zum Verständnis, zum Aufbau und zur Beurteilung eines ganzheitlichen Risikomanagementsystems. Die Studierenden haben das notwendige Normenverständnis durch die Kenntnis der gesetzlichen Grundlagen aber insbesondere auch der praxisrelevanten ganzheitlichen Modelle (COSO-Enterprise Risk Management, ISO 31000, MaRisk sowie Three-Lines-Modell). Die Studierenden können die Lageberichterstattung zur Beurteilung des jeweiligen Risikomanagementansatzes nutzen durchführen. Die Studierende können die Informationen aus dem Risikoreporting einordnen. Die Studierenden sind sich der Erfolgsfaktoren und der Grenzen des Risikomanagements bewusst.

Die Studierenden werden sensibilisiert für die Herausforderungen bei der Einrichtung bzw. Weiterentwicklung eines Risikomanage-ments in einem Unternehmen.

In der Vertiefungsveranstaltung Strategisches Management wird ein Überblick über dessen Entwicklung und der wesentlichen Instrumente der Strategischen Analyse und Strategieentwicklung gegeben. Es werden außerdem die Herausforderungen für heutige Unternehmensstrategien betrachtet und systematisch Wege identifiziert, um Wettbewerbsvorteile zu entwickeln.

In praktischen Fallstudien sollen die Studierenden in Teamarbeit ihre strategischen Kenntnisse anwenden und dadurch ein allgemeines Verständnis für die darin enthaltenen Faktoren und Ziele entwickeln. Die Fallstudien behandeln unterschiedliche strategische Probleme aus unterschiedlichen Industrien bzw. Branchen. Die gleichzeitige Berücksichtigung vieler verschiedener Faktoren bildet ein strategisches Verständnis aus.

Die Studierenden beherrschen die Instrumente zur Durchführung einer strategischen Analyse (Strategie- und Zielformulierung, Umfeldanalyse, Wettbewerbsanalyse, etc.). Sie können außerdem Strategiealternativen formulieren und systematisch die geeignete Strategiealternative auswählen. Sie kennen Umsetzungs- und Implementierungsmethoden und können diese differenziert nach Geschäftsfeld- und Unternehmensebene umsetzen.

Dauer 2
SWS 4.0
Aufwand
Lehrveranstaltung 45,0
Selbststudium / Gruppenarbeit: 105,0
Workload 150
ECTS 5.0
Voraussetzungen für die Vergabe von LP

Die Modulprüfung besteht aus zwei Teilen:

Hausarbeit für B+W729 Strategic Management

Klausur 60 Minuten für B+W735 Risk Management

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. Ulrich Bantleon

Empf. Semester 1. und 2. Semester
Haeufigkeit jährlich (SS+WS)
Verwendbarkeit

General Management (Master)

Veranstaltungen

Strategic Management

Art Seminar
Nr. B+W729
SWS 2.0
Lerninhalt

The lecture comprises the following subjects:

Background of Strategic Management

Key question: What is strategy and the concept of strategy in business?

  • Characteristics of strategy based thinking
  • Elements of strategy
  • Components of a modern management system

The Strategic Management Process

Key question: What are the key steps of the strategic management process?

  • Strategic goals
  • Competitive and corporate analysis
  • Development of strategy
  • Implementation of strategy
  • Evaluation of strategy

 Tools of Strategic Management

Key question: What are the instruments of strategic analysis?

  • Five Forces and Value Chain Analysis
  • SWOT Analysis
  • Portfolio Analysis
  • Three Horizons Modell
  • The Market-Based View
  • The Resource-Based View

 Challenges of Strategic Management

Key question: What are the challenges facing corporate strategy today?

  • Uncertainty & external shocks
  • Limitations of strategic tools
Literatur

Lombriser, R./Abplanalp, P. A.: Strategisches Management: Visionen entwickeln, Erfolgspotenziale aufbauen, Strategien umsetzen, 5. Aufl., Zürich: Versus Verlag AG, 2010.

Porter, M.: The Five Competitive Forces that Shape Strategy, 1st edition, Massachusetts USA: Harvard Business Review, 1979.

Kerth, K./Pütmann, R.: Die besten Strategietools in der Praxis, München: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, 2005.

Paul, H./Wollny, V.: Instrumente des strategischen Managements: Grundlagen und Anwendungen, 2. Aufl., Berlin: De Gruyter Oldenbourg, 2014.

Risk Management

Art Vorlesung/Übung
Nr. B+W735
SWS 2.0
Lerninhalt

Die LV gliedert sich folgendermaßen:

  • Einordnung der Risikomanagementfunktion in den Managementprozess und in die Corporate Governance
  • Gesetzlicher Rahmen und ergänzende Normen
  • Grundlegende Definitionen und Prozesse im Risikomanagement
  • Modelle für ein ganzheitliches Risikomanagement, insbesondere COSO-Enterprise Risk Management und ISO 31000: „Risk Management – Principles and Guidelines“
  • Phasen des Risikomanagements
  • Vertiefung ausgewählter Risikocluster bzw. Einzelrisiken
  • Grenzen des Risikomanagements
  • Aktuelle Entwicklungen
Literatur

Amling/Bantleon: COSO-Regelwerk 2013 „Internal Control – Integrated Framework“ – Neue Anforderungen an die Corporate Governance in Deutschland, WPg 2014, S. 343-353, Düsseldorf: IDW-Verlag, 2013.

Bantleon/Schmidt/Singler: Impulse für das Risikomanagement in Deutschland COSO Enterprise Risk Management– Integration with Strategy and Integration, WPg 2019, S. 1134-1145, Düsseldorf: IDW Verlag, 2017.

Erben/Romeike: Allein auf stürmischer See, 3. Aufl., Weinheim: Wiley-VCH GmbH, 2016.

García: Financial Risk Management, Cham: Verlag Palgrave Macmillan, 2017.

Gleißner: Grundlagen des Risikomanagements, 3. Aufl., München: Verlag Franz Vahlen GmbH, 2017.

Klasen (Hrsg.): The Handbook of Global Trade Policy, Oxford: Verlag Wiley, 2020.

Morschett/Schramm-Klein/Zentes: Strategic International Management, 3. Aufl., Wiesbaden: Verlag Springer Gabler, 2015.

RMA e.V. (Hrsg.): Managemententscheidungen unter Risiko (Band 2 Schriftenreihe der RMA e.V.), Berlin: Erich Schmidt Verlag, 2019.

Thalib: Der Schwarze Schwan, 4. Aufl., München: Pantheon Verlag, 2018.