Server-Wartungsarbeiten am 26. und 27.08.! An beiden Tagen kann es bei Bewerbungen, Einschreibungen oder Anträge auf Immatrikulation sowie andere studentischen Anwendungen (Rückmeldung, Immatrikulationsbescheinigungen etc.) zu Einschränkungen kommen. Ab dem 28.08. stehen alle Funktionen wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Modulhandbuch

Energiemanagement 2

Empf. Vorkenntnisse

Physik, Kraft- und Arbeitsmaschinen

Lernziele

Die Studierenden 

  • können Energiekosten beurteilen
  • Möglichkeiten der Energieversorgung im Unternehmen auswählen, 
  • kennen die Bedeutung endlicher und nachwachsender Ressourcen und können volkswirtschaftliche und ökologische Ressourcen beurteilen
Dauer 1 Semester
SWS 8.0
Aufwand
  • Lehrveranstaltung:120 h
  • Selbststudium/
    Gruppenarbeit:240 h

  • Workload:360 h
ECTS 12.0
Voraussetzungen für Vergabe von LP

Modulprüfung Klausur (K90), Hausarbeit und Kolloquium

Modulverantw.

Prof. Dr. Philipp Eudelle

Empf. Semester WIM 2
Häufigkeit jedes 2. Semester
Verwendbarkeit

Wirtschaftsingenieurwesen (Master)

Veranstaltungen Energiewirtschaft
Art Vorlesung
Nr. B+W1307
Lerninhalt

1. Grundlagen und Definitionen
Konventionelle und Erneuerbare Energieträger; Energiewandlungskette; Energieeinheiten, Energiefluss einer Volkswirtschaft am Beispiel Deutschlands; Energieanwendung in den Sektoren; Energieeffizienz bei der Energieanwendung (Gebäudesektor, Individualverkehr, Industrie)
2. Energierecht und Energiepolitik
Umweltwirkungen des Energiesektors; Energie- und Umweltrecht am Beispiel Deutschland: Nationales Recht; Europäisches Recht; Internationales Recht; Energiepolitik am Beispiel Deutschlands; Rechtsrahmen Energieeffizienz
3. Grundlagen Energiewandlung, Transport und Verteilung
3.1 Energieumwandlung: Thermische Kraftwerke, Hydraulische Kraftwerke (Wasser, Wind), Kraft- Wärme-Kopplung, Photovoltaik, Solarthermie; Energieeffizienz
3.2 Energietransport und Verteilung: Grundlagen Elektrizitätsnetz, Regelenergie Gasnetz, Fernwärme
4. Energiemarkt
Energieprodukte (Leitungsgebundene Produkte etc.); Marktstrukturen; Netzinfrastruktur als natürliches Monopol; Regulierung des Energiemarktes; Energiehandel (Spotmärkte etc.)
5. Wirtschaftlichkeitsrechnung in der Energiewirtschaft
Lernkurven für Energiewandlungstechnologien, Kostenstrukturen verschiedener Kraftwerkstechnologien, Risiken bei Investitionen im Energiesektor, Energiegestehungskosten, Einfluss von CO2-Kosten

Literatur

KONSTANTIN, P. (2009): Praxisbuch Energiewirtschaft - Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt. 2. Auflage, Berlin, Springer
MÜLLER, L. (2001): Handbuch der Elektrizitätswirtschaft – Technische, wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen. 2. Auflage, Berlin, Springer.

Seminar Energiemanagement
Art Seminar
Nr. B+W1312
Lerninhalt

Anwendung der Lehrinhalte der Veranstaltungen Energiemanagement und Energietechnik in Kombination mit aktuellen politischen und gesetzlichen Vorgaben (u.a. Energieeinspeisegesetz).

Literatur

Wird im Seminar bekannt gegeben


← Zurück Speichern als Docx