Wirtschaftsinformatik (WIN)

Ef­fi­zi­en­te Ge­schäfts­pro­zes­se sind das Rück­grat er­folg­rei­cher Un­ter­neh­men. Die Steue­rung die­ser Pro­zes­se ist ohne den Ein­satz von In­for­ma­ti­ons­tech­no­lo­gi­en nicht mehr denk­bar.

Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker sind mit den Pro­blem­stel­lun­gen be­trieb­li­cher Pro­zes­se bes­tens ver­traut und wid­men sich der Auf­ga­be, sie durch In­for­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­te­me op­ti­mal zu ge­stal­ten.

  • Sie entwickeln Software für betriebliche Anwendungen
  • Sie bewerten und wählen Informationstechnologien aus
  • Sie steuern Projekte zur Einführung von Informationssystemen
  • Sie organisieren und steuern Servicefunktionen für Informationssysteme
  • Sie arbeiten in IT-nahen Betriebsbereichen (Logistik, Controlling)

Abschlussgrad Bachelor of Science (B.Sc.)
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 7 Semester
Studienbeginn Wintersemester
Bewerbungsschluss 15. Juli
Studiengebühren nur Verwaltungsgebühr und Studentenwerkbeitrag
Ab Wintersemester 2017/18 werden zusätzlich folgende Gebühren erhoben:
- 1500 EUR Studiengebühren des Landes Baden-Württemberg für Internationale Studierende
- 650 EUR Zweitstudiengebühren des Landes Baden-Württemberg
Nähere Informationen finden Sie hier.
Zulassungsvoraussetzungen Allg. oder fachg. Hochschulreife, Fachhochschulreife
Vorpraktikum nicht erforderlich
Auswahlverfahren Ja
Akkreditierung Ja
ECTS 210 Credits

Studieninhalte

Das Studienprogramm besteht aus den drei Disziplinen: Betriebswirtschaft, Informatik, Wirtschaftsinformatik. [mehr...]

Berufliche Perspektiven

Das Be­rufs­feld des Wirt­schafts­in­for­ma­ti­kers gilt als zu­kunfts­träch­tig. Seit Jah­ren be­kla­gen Wirt­schafts­ver­bän­de und Un­ter­neh­men, dass of­fe­ne Stel­le nicht be­setzt wer­den kön­nen. [mehr...]

Studienverlauf

Das Studienprogramm umfasst insgesamt 7 Semester. [mehr...]