Fakultät B+W

Studieren Sie an einer der TOP-Hochschulen in Deutschland! Fach- und Innovationskompetenz, erfolgreiche berufliche Qualifikation, Internationalität und regionale Vernetzung – das ist die Fakultät Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Offenburg.

Semesterprojekte Bachelor

In verschiedenen Studiengängen führen die Studierenden in einzelnen oder mehreren Semestern noch zahlreiche weitere Projekte durch. Die Themen variieren von Semester zu Semester. Im Folgenden eine Übersicht über die bisher durchgeführten Projekte in verschiedenen Studiengängen.

Softwareimplementierungsprojekte Wirtschaftsinformatik (6. Semester)

Das Projekt setzt ein Internet-of-Things-Szenario um, bei dem mehrere Vorlesungsräume jeweils mit einem Kleinstrechner (Raspberry Pi) und Sensoren ausgestattet werden. Die Sensoren messen die Luftqualität, zeigen sie direkt per Display und LED-Ampel an und senden die Messwerte per WLAN an einen Server, der die Daten speichert und sie in einem Dashboard visualisiert. Das Dashboard kann im Browser oder auf dem Smartphone angezeigt werden.

Aus den einzelnen Messwerten CO2 Gehalt, Luftfeuchte und Temperatur werden entsprechend Empfehlungen am Gerät selbst über eine Textausgabe beziehungsweise farbige LED ausgegeben.

Während des Orientierungs- und Bewerbungsprozesses von Studieninteressierten kann es schnell zu grundsätzlichen Fragen rund um das Studium und die Organisation kommen. Um diese zu klären, gibt es viele Kommunikationswege, wovon es einen bisher an der Hochschule Offenburg nicht gibt: Ein Chatbot. Dieser soll unabhängig von Bürozeiten als virtueller Studienberater auf Fragen zum Studium an der Hochschule Offenburg allgemein und zu unseren Studiengängen antworten können und weiterführende Informationen liefern.

Im Sommersemester 2021 haben sich zwei Gruppen mit dem Thema einer Mitbring-App befasst. Das Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer Anwendung, die es ermöglicht, Personen mit Einkaufswunsch und Lieferanten miteinander zu vernetzen.

Dabei gibt eine Person ihren Einkaufswunsch ähnlich wie in einem Webshop ein, eine weitere Person in der Rolle eines Lieferanten kann einen solchen Bestellwunsch annehmen und liefern.

Ein "Smart Mirror" ist ein halbdurchlässiger Spiegel mit einem Display dahinter, wodurch beliebige Dinge auf der Oberfläche des Spiegels angezeigt werden können. Außerdem können Nutzerinnen und Nutzer mit dem Spiegel wie mit einem Touchscreen interagieren. In diesem Projekt wurde der Aufbau des kompletten Spiegels, sowie die Programmierung für die einzelnen Funktionalitäten umgesetzt, um die Möglichkeiten eines solchen Smart Mirrors innerhalb eines Lebensmittelhandels zu demonstrieren.