Fakultät Wirtschaft

Fach- und Innovationskompetenz, erfolgreiche berufliche Qualifikation, Internationalität und regionale Vernetzung - das ist die Fakultät Wirtschaft!
Lutz, Theo

Lutz, Theo

Prof. Dr.-Ing. 
Betriebliche Informationssysteme, Informationsmanagement
  • Raum: 2.2.21
  • Brückenhäuserstr. 26, 77723 Gengenbach
  • Nach Vereinbarung

Lehrveranstaltungen (aktuelles und vorhergehendes Semester)

  • Grundlagen IT, B+W0304
  • Logistikmanagement in Industrie und Handel, B+W1129
  • Betriebliche Informationssysteme, W0154
  • E-Business, B+W1117
  • IT-Consulting, B+W1350
  • Shopfloor Integration, W0374
  • Informations- und Prozessmanagement, B+W0619
  • Digitale Lösungen in der Logistik, B+W1128
  • Digitale Plattformen, B+W1145
  • Industrial Internet of Things, B+W1176
  • Innovationsprojekt, B+W1361
  • Informationsmanagement, B+W1166
  • Business Intelligence, EMI613
  • Einführung in die Wirtschaftsinformatik, B+W0608
  • Aktuelle Themen der Wirtschaftsinformatik, B+W1360
  • Digital Business Models & Use Cases, B+W736

Forschungsschwerpunkte

Forschungsprojekte

LogIKTram - Logistikkonzept und IKT-Plattform für stadtbahnbasierten Gütertransport

Der städtische und regionale Lieferverkehr belastet die Straßeninfrastruktur und die Anwohner zunehmend. Ziel des Projekts ist es, das bestehende ÖPNV-Schienennetz für den regionalen Güterverkehr nutzbar zu machen.

Dazu entwickeln die Projektpartner eine IT-Plattform zur Planung, Steuerung und Nachverfolgung des Transports beispielsweise von produzierenden Unternehmen der Region oder von Verteilzentren bis zur Übergabe an Zusteller auf der letzten Meile in der Stadt. Zudem wird ein Fahrzeug für den Gütertransport und die automatische Be- und Entladung umgerüstet.

Aufgaben der Hochschule Offenburg:

  • Anwendungsfälle und Anforderungen erheben.
  • Logistikkonzept, Planungsmodell und Betreiberkonzept entwickeln.
  • IT-Plattform gemeinsam mit den Partnern konzeptionieren und insbesondere Planung der Unternehmen und Tracking für die Versender auf der Plattform umsetzen und demonstrieren.

Laufzeit: 03/2021 - 02/2024

Fördermittelgeber: BMWK

Projektwebsite www.logiktram.de

 

 

KINLI – Künstliche Intelligenz für nachhaltige Lebensmittelqualität in Lieferketten

Die Sicherstellung der Lebensmittelsicherheit entlang von Lieferketten ist für die beteiligten Unternehmen eine Herausforderung. Immer wieder kommt es zu Problemfällen.

Ziel des Projekts ist es, durch KI Betriebsdaten auszuwerten, um potenziell lebensmittelsicherheitsrelevante Vorfälle früher zu erkennen und zu verhindern. Lebensmittelketten sollen dadurch nachhaltiger und sicherer werden. Der Ansatz wird in einer Plattform implementiert und in der Fleischbranche demonstriert.

Aufgaben der Hochschule Offenburg:

  • Referenzarchitektur und Datenmodelle der Plattform gemeinsam mit den Partnern entwerfen
  • KI-Service zur Erkennung von potenziellen Problemen entlang der Lieferkette entwerfen und umsetzen, inklusive Modul zur Nachvollziehbarkeit der Ergebnisse der KI für Anwender

Laufzeit: 09/2022 - 08/2025

Fördermittelgeber: BMEL

Projektwebsite: websites.fraunhofer.de/kinli/

 

 

KINCHI – KI und Auftragsabwicklung in der Cloud, Handwerkerapps clever integriert

In vielen Handwerksunternehmen kommen verschiedene Softwareanwendungen zum Einsatz, die kaum über Schnittstellen verbunden sind. Daten, wie Auftragspositionen müssen mehrfach eingegeben werden. Ziel des Projekts ist es, eine Cloudplattform zu schaffen, welche flexibel Anwendungen im Hintergrund verknüpft, sodass Handwerker weiter in ihren gewohnten und auf ihr Gewerk spezialisierten Softwarelösungen arbeiten können.

Aufgaben der Hochschule Offenburg:

  • Referenzprozess für die Auftragsabwicklung entwerfen
  • Cloud-Plattform für die Verknüpfung von ERP-Lösungen, Apps etc. zusammen mit den Partnern entwerfen und umsetzen
  • Einen KI-Service zur Prozessunterstützung entwerfen und umsetzen

Laufzeit: 01/2023 - 12/2025

Fördermittelgeber: BMBF

Projektwebsite: www.kinchi.io

 

 

move.mORe – Teilvorhaben Multimodale Logistik

Der Oberrhein zeichnet sich durch eine multimodale Logistikinfrastruktur (Schiene, Straße, Binnenschifffahrt, Frachtflughäfen), viele wichtige Logistikdienstleister und Unternehmen mit starkem Logistik- und Lagerhaltungsanteil aus. Gleichzeitig sind Forschung und Transfer im Bereich Logistik in der Region noch schwach ausgeprägt.

Im Teilvorhaben multimodale Logistik soll ein Netzwerk aus forschungsinteressierten Unternehmen geschaffen werden, die gemeinsam praxisrelevante Fragestellungen lösen

Aufgaben der Hochschule Offenburg

  • Aufbau eines Netzwerks aus Forschung und Praxis mit Gestaltungswillen – Weniger reden, mehr machen
  • Erarbeitung einer gemeinsamen Forschungsroadmap
  • Gemeinsame Umsetzung der Forschungsprojekte
  • Etablierung einer dezentralen Labor- und Forschungsinfrastruktur bei den Hochschulen und Unternehmen

Laufzeit: 01/2023 - 12/2027

Fördermittelgeber: BMBF

Publikationen

Reviewed Papers

  • Fäßler, Lisa; Dittrich, Ingo; Lutz, Theo; Ziegler, Jonas; Frindik, Roland; Koch, Günter: Logistikkonzept für Gütertransporte per Straßenbahn. Analyse logistischer Anforderungen an ein Güterstraßenbahnkonzept, in: Internationales Verkehrswesen 74 (2022) 3, S. 46–51.
  • Ziegler, Jonas; Dittrich, Ingo; Lutz, Theo; Fäßler, Lisa: Planerische Herausforderungen im intermodalen Transport. Datenmodelle für den Austausch von Planungsdaten für regionale Gütertransporte. In: Industrie 4.0 Management 38 (2022) 6, S. 59–62.
  • Seifert, Benjamin; Lutz, Theo: Maschinelles Lernen im Supply Chain Management. Ein Überblick über bestehende Ansätze anhand des SCOR-Modells. In: Industrie 4.0 Management 37 (2021) 2, S. 49–51.
  • Bruder, Lukas; Neumayer, Dirk A.; Lutz, Theo: Auswahlkriterien für IoT-Plattformen. Fundierte Auswahl einerpassenden IoT-Plattform auf Basis häufig verwendeter Kriterien.In: Industrie 4.0 Management 37 (2021) 4, S. 55–58.
  • Knapp, Matthias; Lutz, Theo: Master Data Taxonomy -A systematic approach to assess and migrate master data, 2021IEEE International Conference on Engineering, Technology andInnovation (ICE/ITMC), 2021, pp. 1-8, doi:10.1109/ICE/ITMC52061.2021.9570250

Unreviewed Papers

  • Lutz, T.; Shuvo, S.; Brischle, R.: KINCHI: Intelligente Digitalisierung der Auftragsabwicklung im Handwerk. In: Forschung im Fokus (2023) 26, S. 43–45
  • Dittrich, I.; Ziegler, J.; Lutz, T.; Menzer, M.: LogIKTram: Konzepte für den regionalen Gütertransport per Stadtbahn. In: Forschung im Fokus (2023) 26, S. 46–49
  • Lutz, T.; Ziegler, J.; Zeiser, T.: KINLI: Künstliche Intelligenz für nachhaltige Lebensmittelqualität. In: Forschung im Fokus (2023) 26, S. 112–113
  • Sautter, S.; Haigis, N.; Baumert, M.; Lutz, T.: Maschinelles Lernen in der Produktionsplanung und -steuerung. In: Forschung im Fokus (2022) 25, S. 78–81
  • Fäßler, L.; Dittrich, I.; Lutz, T.; & Ziegler, J.: LogIKTram: Nachhaltiger straßenbahnbasierter Gütertransport. In: Forschung im Fokus (2022) 25, S. 66-68