Rapid Prototyping

Profil und Zielsetzung

  • Additive Fertigung von Musterteilen (Rapid Prototyping) und Werkzeugen (Rapid Tooling)
  • Reverse Engineering, Erfassung von Bauteilen und Rückführung der Flächen ins CAD
  • Ausbildung der Studierenden in additiven Fertigungstechniken und Computer Aided Engineering
  • 3D-gedrucktes Werkzeug (Rapid Tooling)
  • 3D-gedrucktes Drosselventil (Rapid Prototyping)

Ausstattung

Hardware:

  • 3D-Drucker mit Endlosfaserverstärkung MarkTwo von Markforged
  • Multimaterial-Drucker J750 von Stratasys
  • HP Designjet Color 3D von HP
  • ProJet 660 Pro von 3D Systems
  • 3D-Scanner Artec Eva, Artec Spider


Software:

  • 3DEdit Pro von 3D Systems
  • Geomagic Studio von 3D Systems
  • CATIA V5 von Dassult Systèmes
  • Netfabb Professional

Praktika und Übungen

  • Computer Aided Engineering 2
  • Workshop Rapid Prototyping
  • Seminar- und Abschlussarbeiten